Coboc - Motion-Engineering auf der Cyclingworld Düsseldorf 2017
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
16068
post-template-default,single,single-post,postid-16068,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

15 Okt Coboc – Motion Engineering – Eine neue Ära der Urbanistik

Gestartet als passionierte Fahrradkuriere, die zufällig Physik studiert haben, gewannen die Macher von coboc bereits 2012 für das Konzept des eCycles ihren ersten Designpreis.
Der Weg in den E-Mobility Markt war besiegelt.

Coboc logo white Kopie

Heute gelingt dem Team eine Symbiose zwischen Fachkompetenz in der elektrischen Fahrzeugtechnologie und einer enormen Entwicklungstiefe, die es für die Herstellung von Avantgardeprodukten braucht. – Am Ende muss jedes Coboc Produkt begeistern!

Hier unsere kleine Vorschau: