IN VELO VERITAS – der Film – 12.03.2023

IN VELO VERITAS, die vielleicht schönste Retro-Radrundfahrt im deutschsprachigen Raum! An die tausend Teilnehmer treffen sich alljährlich im Juni in der sanft-hügeligen Landschaft des Weinviertel nördlich von Wien auf alten Stahlrennrädern und in bunten Wolltrikots, und radeln in genussvoller Gelassenheit über 70, 140 oder 210km durch die typischen Kellergassen der Region, und zwischen den Weingärten die den weltbekannten „Grünen Veltliner“ hervorbringen. Zum 10jährigen Jubiläum wurde ein Film gedreht: Eine Hommage an das klassische Rennrad, bei der es um’s Träumen geht, um die Freiheit mit eigener Kraft unterwegs zu sein, und um die innere Schönheit der einfachen, analogen Technik von anno dazumal, die nichts eingebüßt hat über die Jahre, nichts an Funktion und nichts an Faszination.
Die Deutschland-Premiere von IN VELO VERITAS – DER FILM findet statt im Rahmen der CYCLING WORLD, und zwar am So 12.März um 10.00 Uhr im Pumpenhaus.
Die Veranstalter von In Velo Veritas sind natürlich persönlich anwesend, und freuen sich über philosophische Rennrad-Gespräche. Philosophisch, so ist auch der Film angelegt, kein Werbefilm: Das hätte uns nicht interessiert, meint dazu Horst Watzl, Gründervater von In Velo Veritas. Man darf gespannt sein! 
Zum Filmtrailer geht hier.

Start: 10:00 Uhr (9:00 Uhr Sneak Preview für alle Teilnehmer der Morgenausfahrten)

Ort: Pumpenhaus/ Restaurant