Cargobikecup - Cyclingworld 2019 - Cyclingworld Düsseldorf - Ausstellung für feinste Radkultur
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
19932
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-19932,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Cargobikecup – Cyclingworld 2019

Kategorie
Rahmenprogramm
Tags
Bike, Bike-Festival, Bike-Show, Cargobike-Cup, Cargobike-Rennen, Cargobike.Racing, Cyclingworld, Cyclingworld Düsseldorf, Düsseldorf, Fahrrad, Fahrradmesse
Infos hierzu:

2018 war ein großartiges Jahr voller toller Cargobike.racing Momenten.
Auch 2019 wollen wir anknüpfen und wieder ein Rennen auf der schönsten Fahrradmesse im Sektor veranstalten, der Cycling World, gemeinsam mit euch zusammen.

RIDE ALL DAY – RACE WITH FRIENDS

 

Ablauf:

Genauere Informationen zum Ablauf folgen in Kürze hier

 

Rennklassen.
Einspurer – Muskel – Lastenrad
Einspurer – Elektrisch (pedelec 25kmh)
Mehrspurer

Rennmodi:

Einzelstarter (m/w):
Gefahren wird im 4er K.O. System, die beiden Schnellsten rücken in die nächste Runde vor.

Teamrelay:
Dieses Jahr wollen wir mit euch zusammen ein Teamrennen gestalten. 4 Leute müsst ihr sein, mixed.

Ladung:
Es wird wie immer etwas leichtes, schlecht zu sicherndes mit etwas schwerem kombiniert, lasst euch überraschen!

Renndauer und Parcours:
Ein Rennlauf dauert etwa 3-5 Minuten, der Parcours wird auf Asphalt gesteckt.

Zuschauer:
Ein Lastenradrennen ist nicht zur zum teilnehmen schön, sondern auch toll anzusehen. Anfeuern, mitfiebern und schöne Cargobikes anschauen.

Preise:
Auch in diesem Jahr haben wir tolle Preise für euch organisiert.

Startgeld:
Da wir diese Veranstaltung ehrenamtlich organisieren, bitten wir um Spende um die Kosten zu teilen. Beim ältesten Lastenradrennen der Welt in Kopenhagen beträgt die Teilnahmegebühr etwa 8€. Dies ist auch ein guter Spendenbetrag für die Teilnahme am Rennen.

Vorraussetzungen zur Teilnahme:
Lastenrad
Kein eigenes? Kein Problem!

Helm:
Wir empfehlen einen Helm zu tragen.
Die Erfahrung zeigt, wenn das Startsignal ertönt, gibt es 3-5 Minuten nur eines: schneller sein als die Anderen!
Jeder Sport ist mit Risiko verbunden, daher empfehlen wir den Helm.

 

Mehr Informationen findet ihr unter: http://cargobike.racing/