Coboc auf der Cyclingworld Düsseldorf 2017
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
16406
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16406,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Coboc

Kategorie
Brands
Tags
Bike, Bike-Festival, City-Bike, Coboc, Cyclingworld, Cyclingworld Düsseldorf, Design, E-Bike, e-Mobilität, eBike, eCycle, Fahrrad, Fahrradmesse, Heidelberg, Technologie, Trekking-Bike
Infos hierzu:

 

„Ein Elektrorad fahren, das richtig gut funktioniert und dabei noch verdammt gut aussieht.“

 

So der ambitionierte Wunsch zweier Physiker und die Grundidee hinter Coboc. Inspiriert von den eigenen Erfahrungen als Fahrradkurier entsteht ein puristisches und vollintegriertes E-Bike, das nur 13,7 Kilogramm auf die Waage bringt. Ein Paukenschlag.

 

Seit 2011 leistet Coboc Pionierarbeit auf dem Gebiet des Slim E-Bikes. Mittlerweile reihen sich mehrfach ausgezeichnete praktische City- und Trekking-Bikes, sowie ein vollausgestatteter Tiefeinsteiger ins Premium-Sortiment des Heidelberger Herstellers ein – alle Modelle liegen zwischen 10,8 kg und 17,5 kg. Das Herzstück jedes Coboc E-Bikes ist der Coboc Electric Drive: Die Signale des feinfühligen Drehmomentsensors werden durch die eigens entwickelten Algorithmen so übersetzt, dass der Antrieb immer genau die richtige Unterstützung liefert. Automatisch, intuitiv und stufenlos. Das Ergebnis dieses intelligenten Antriebs: ein ganz natürliches Fahrgefühl – wie Fahrradfahren, nur mit Unterstützung.

 

Ride electric.

 

Coboc auf der Cyclingworld Düsseldorf

 

Mehr Infos unter: www.coboc.biz