kineticworks - Cyclingworld Düsseldorf - Ausstellung für feinste Radkultur
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
22079
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22079,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

kineticworks

Kategorie
Brands
Tags
Bike, Bike-Festival, Bike-Show, Cyclingworld, Cyclingworld Düsseldorf, Düsseldorf, Fahrrad, Fahrradmesse, Fahrradtechnik, Innovation, kineticworks, Messe Düsseldorf
Infos hierzu:

 

Die Fahrwerke von Kineticworks neusten Bikes beruhen alle auf dem patentieren System von Ulrich Bahr. Die Loslösung des Tretlagers vom Hauptrahmen und die Verbindung zum Hinterbau über die Wippe ist die zentrale Weltneuheit.

 

Die Kettenführung über die Umlenkrolle im Hinterbau-Drehpunkt sorgt für eine gleichbleibende Kettenlinie. Die Lager der Aufhängung aus Industrie-Nadellager sorgen mit den sehr hohen Tragzahlen, für eine überragende radiale Steifigkeit. Durch das Entkoppeln der Federung von Antriebs- und Bremseinflüssen entsteht eine signifikante Bergauf-Performance, bei gleichzeitigen unverkennbaren Downhill-Genen, was eine maximale Vortriebseffizienz generiert. Es gibt ein geradezu sensibles Ansprechverhalten des Hinterbaus.

 

Die Kineticworks Quintessenz Bikes können in unzählige Möglichkeiten mit individuellen Kundenwünschen modular aufgebaut werden.

 

kineticworks auf der Cyclingworld Düsseldorf – Kaltstahlhalle Stand K-C2

 

Mehr Infos unter: www.kineticworks.de