Maren Schink - Mein Weg von der Couch aufs Rad - Cyclingworld Düsseldorf - Ausstellung für feinste Radkultur
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
22683
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22683,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Maren Schink – Mein Weg von der Couch aufs Rad

Kategorie
Rahmenprogramm
Tags
Bike, Bike-Festival, Bike-Show, Cyclingworld, Cyclingworld Düsseldorf, cyclocross, Düsseldorf, Fahrrad, Fahrradmesse, Maren Schink, Messe Düsseldorf, Rennrad, Roadbike
Infos hierzu:

 

Maren Schink wollte auf ihrem Blog eigentlich nur über den wirklich schrecklichen Einstieg ins Lauftraining berichten, bis ihr die Sache mit dem Sport etwas entglitten ist. Januar 2014, nicht ein einziger Kilometer am Stück war laufend möglich. Roter Kopf, schwere Beine und die absolute Überzeugung: Ich kann das nicht, ich bin dafür nicht gemacht. Eine Schnaps-Idee führte sie noch im gleichen Jahr zum Triathlon – und die Liebe zum Rennrad war entdeckt. Das Herz einmal an den Ausdauersport verschenkt, setzte sich eine Kettenreaktion in Gang: Die ersten 10 Kilometer, der erste Halbmarathon, das erste Radrennen, die erste Triathlon Mitteldistanz, der erste Marathon. Zum ersten Rennrad sind mittlerweile ein weiteres Rennrad, ein Mountainbike und ein Cyclocrosser hinzu gekommen.

 

Maren Schink beschreibt in „Ich hasse laufen: Mein Weg von der Couch aufs Rad“, warum man Dinge nicht auf Anhieb lieben muss, um sie weiterhin zu verfolgen. Sie beschreibt, wie man gleichzeitig faul und ehrgeizig sein kann und woher die Motivation kommt, sich dann doch zu bewegen. Sie teilt ihre Erfahrungen mit Sprüngen ins kalte Wasser: Wie fühlt es sich an, zum ersten Mal an der Startlinie eines Radrennens zu stehen? Und wie ist es, wenn man dabei die einzige Frau unter den Jedermännern ist?

 

Sonntag, den 24.03.2019, Forum Cyclingworld – Halle am Wasserturm

Uhrzeit: ab ca. 11:45 Uhr