Nils Laengner - Fotoausstellung - Cyclingworld Düsseldorf - Ausstellung für feinste Radkultur
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
24738
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-24738,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Nils Laengner – Fotoausstellung

Kategorie
Brands, Rahmenprogramm-20
Tags
Bike, Bike-Festival, Bike-Show, Cyclingworld, Cyclingworld Düsseldorf, Düsseldorf, Fahrrad, Fahrradmesse, Fotoausstellung, Messe Düsseldorf, Nils Laengner
Infos hierzu:

 

Road to Marrakesh

In zwei Wochen mit dem Rad 1.800 Kilometer und 20.000 Höhenmeter zu fahren, klingt weit und das ist es auch. Und ist es zu schaffen? Ende Januar wollte Nils Laengner mit ein paar Freunden das herausfinden.

Von Lissabon am Atlantik führte ihr Weg ins Atlas Gebirge und nach Marrakech. Die Tour führte über Asphalt, Bergpässe, Geröllund tiefen Sand. Die Räder wurden dabei auf den Schultern getragen, geschoben und natürlich gefahren. Und irgendwie ging es immer weiter.

Von kläffenden Hunden und winkenden Kindern angefeuert ging die Fahrt durch ständig wechselnde Landschaften. Von ungastlich wirkenden Schluchten und Gebirgen bis hin zu Oasen führte die Strecke immer tiefer durch Marokko.

Die ersten Tage waren die schwierigsten, nicht körperlich, sondern viel mehr mental. Mensch und Material mussten miteinander warm werden und sich darauf einstellen, ab jetzt zwei Wochen jeden Tag zusammen auf dem Rad zu verbringen. Manches Dromedar auf dem Weg schaute etwas ratlos auf die Radfahrer. Sie aber waren überglücklich, denn sie hatten ihr Zeil erreicht.

 

Über den Fotografen, Nils Laengner:

 

Nils Laengner arbeitet seit 2013 im Radsport Bereich. Seine Arbeiten führen ihn, weit über Europa hinaus nach Afrika, Asien und den amerikanischen Kontinent Sein Fotografischer Ansatz ist dokumentarisch. Nils strebt danach Authentizität und Emotionen in seinen Arbeiten.

 

Website: www.nilslaengner.de

Instagram: @nils_laengner

 

Wann und wo:

 

Samstag, 21.03.2020 – 10:00 Uhr -18:00 Uhr, Stand: tbc

Sonntag, 22.03.2020 – 10:00 Uhr -18:00 Uhr, Stand: tbc