Steinerdesign - Cyclingworld Düsseldorf - Ausstellung für feinste Radkultur
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
23082
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-23082,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Steinerdesign

Kategorie
Brands
Tags
Bike, Bike-Festival, Bike-Show, Cyclingworld, Cyclingworld Düsseldorf, Design, Düsseldorf, E-Bike, e-Mobilität, E-Pedelec, extrabreite Reifen, Fahrrad, Fahrradmesse, Messe Düsseldorf, Steinerdesign
Infos hierzu:

 

Das Ultra – Speed-Fully, stellt eine interessante Alternative zu den Fat-Bikes dar, und wer es leichter und noch handlicher haben möchte, und nicht auf die fette Optik steht, für den ist dieses Bike genau das richtige. Mit den 29 Zoll Laufrädern werden die Hindernisse wie Steine, Absätze und Wurzelpassagen im Wald noch kleiner und noch einfacher zu überfahren. Das Speed-Modell ist serienmäßig mit dem X-12 Standard und in 2 Laufradgrößen lieferbar: In 27,5 mit DT Swiss Felge in 44mm oder in 29 Zoll mit der Notube Hugo in 50mm, jeweils mit Hope Naben 100/15 und 177/12 ausgestattet. Dazu die mc-air Doppelbrückengabel in 15mm Steckachsen-Version, welche bis zu 170mm Federweg und mit verschiedenen Federsystemen ausgestattet werden kann.

 

Das Ultra – FAT-Fully, mit seiner kraftvollen Erscheinung hingegen, ist das Traktionswunder schlechthin, selbst im extremsten Gelände auch bei Matsch und Schnee. Die superbreiten Schwalbe Jumbo Jim umgreifen förmlich Steine und Wurzeln und sorgen mit dem kraftvollen Bafang Ultra-Motor mit  120Nm Drehmoment für unermüdlichen Vortrieb. Montiert auf den leichten DT-Swiss-Felgen haben wir trotz dieser Dimensionen eine sehr geringe ungefederte Masse. Dazu die mc-air Fat-Fork, die genügend Platz für die dicken Pneus bietet und mit 170mm Federweg und einer 15er Steckachse immer eine sichere Kontrolle auch in extremsten Fahrsituationen gewährleitet.

 

Die neuesten hochkapazitiven Zellen, sind im Ober- und Unterrohr sicher untergebracht und können im Bedarfsfall auch unkompliziert entnommen werden. Wir verwneden die Samsung 3,5 Zellen in 13S 7P, was mit 91Zellen und 48V Nennspannung eine Kapazität von 1180 W/h ergibt. Touren auch im schweren Gelände sind nun auch über mehrere Stunden möglich. Wer noch mehr Kapazität zur Verfügung haben möchte, für den bieten wir einen zusätzlichen Rahmenakku an, der an Stelle der Trinkflasche abnehmbar angebracht wird. So stehen weitere ca. 450 W/h zur Verfügung, die sich auch während einer Pause leicht schnell nachladen lassen. Das Ultra kann sowohl als S-Pedelecs mit TÜV-Abnahme oder als offene Version als reines Sportgerät ausgeliefert werden.

 

Übrigens, E-Bikes werden steuerlich gefördert und können somit als Betriebsausgaben geltend gemacht werden.

 

Steinerdesign auf der Cyclingworld Düsseldorf

 

Mehr Infos unter: www.steinerdesign.net